Cover von Schitt häppens - von Serienmördern und Stehpinklern, Mord und Totschlach aussem Pott wird in neuem Tab geöffnet

Schitt häppens - von Serienmördern und Stehpinklern, Mord und Totschlach aussem Pott

Eine Ruhrgebietsgroteske
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Knorr, Herbert (Verfasser)
Verfasserangabe: Herbert Knorr
Jahr: 2016
Verlag: Bottrop, Henselowsky Boschmann
nicht verfügbar

Exemplare

Standort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungenFrist
Standort 2: Romane - Krimi Standort 3: Signatur: Knor Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 20.10.2021

Inhalt

Martha Kowalski hat die Schnauze dicke. "Der Jupp muss weg!" Die Sechsundachtzigjährige will ihren Mann loswerden; der kümmert nämlich sich nur noch um seine Tauben, ist seit fünfundfünfzig Jahren Ehe passionierter Stehpinkler und versaut fortwährend die schönen Klofliesen. Und dann ist da auch noch Martha hitzige Libbido, die „ich aufe Kirmes bei den Abnommitätten ausstellen könnt wegen ihrer altersmäßigen Eigenheit“, wie sie meint, die ihr Gatte aber schon lange nicht mehr bedient. Gute Gründe also, den Jupp irgendwie über die Emscher zu schicken und sich nach einem neuen Kerl umzusehen. Doch wenn dabei Schitt häppens, landet man ruck, zuck in der Geschlossenen in Aplerbeck.
Martha Kowalski erzählt nicht nur ihre eigene Geschichte, sondern auch die anderer Mörder oder Totschläger aus dem Ruhrgebiet, denen es nicht gut ergangen ist. Zum Beispiel die von dem Mann aus Hattingen, der versucht, seine Familie an Heiligabend mit einer Ladung Senf umzubringen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Knorr, Herbert (Verfasser)
Verfasserangabe: Herbert Knorr
Jahr: 2016
Verlag: Bottrop, Henselowsky Boschmann
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 9783942094627
Beschreibung: 1. Auflage, 191 Seiten
Schlagwörter: Humor, Krimi, Ruhrgebiet
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Schöne Literatur