Cover von Die Daten, die ich rief wird in neuem Tab geöffnet

Die Daten, die ich rief

Wie wir unsere Freiheit an Großkonzerne verkaufen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Nocun, Katharina (Verfasser)
Verfasserangabe: Katharina Nocun
Jahr: 2018
Verlag: Köln, Lübbe
nicht verfügbar

Exemplare

Standort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungenFrist
Standort 2: Gesellschaft & Politik Standort 3: Signatur: Digitale Revolution Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 12.02.2022

Inhalt

Der ökonomischen Vermessung eines jeden Einzelnen leisten wir über unser Verhalten Vorschub; die staatliche Überwachung macht ebenfalls nicht vor unserer Türe Halt. Im Zweifelsfall kann alles, was gesammelt wird, gegen uns verwandt werden. Zeit für ein starkes individuelles Datenschutzrecht!
Das Beispiel der über ihre Einkaufsgewohnheiten detektierten jungen Mutter liest man nicht zum ersten Mal. Egal. Die Autorin, Netzaktivistin, zeitweilig bei den PIRATEN und für die Verbraucherzentralen im Einsatz, hat einen gut lesbaren, an praktischen Erfahrungen orientierten und am Ende mit praktischen Hinweisen ausgestatteten Band verfasst. Sie konzentriert sich auf die digitalen Schatten , die wir per sozialen Netzwerken, per digitalem Einkauf oder Kundenkarten etc. erzeugen und im zweiten Hauptkapitel auf die Filterblase, die uns vorgespielt wird - belegbar z.B. an identischen Suchanfragen verschiedener Personen und differenten Ergebnissen. Datenfragen sind Machtfragen: Der Staat und die Monopole verfügen über die Datenbasis und praktizieren z.B. Kredit-Scoring, also datengetriebene Diskriminierung. Die Würde des Einzelnen und das Recht auf Privatsphäre gelte für alle. So das politische Fazit. Links, Literaturverzeichnis.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Nocun, Katharina (Verfasser)
Verfasserangabe: Katharina Nocun
Jahr: 2018
Verlag: Köln, Lübbe
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Gesellschaft & Politik, Digitale Revolution
ISBN: 978-3-7857-2620-4
Beschreibung: Originalausgabe, 346 Seiten
Schlagwörter: Big Data, Daten, Digitale Revolution, Digitalisierung, Internet, Kritik, Überwachung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Sachliteratur