Cover von Tomte und der Fuchs wird in neuem Tab geöffnet

Tomte und der Fuchs

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lindgren, Astrid; Wiberg, Harald
Verfasserangabe: Astrid Lindgren. Bilder von Harald Wiberg
Medienkennzeichen: Kinder und Jugend
Jahr: 1996
Verlag: Hamburg, Oetinger
nicht verfügbar

Exemplare

Standort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungenFrist
Standort 2: Bilderbuch Standort 3: Signatur: Lindgren Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 04.08.2021

Inhalt

Auch in diesem 2. Tomte-Bilderbuch (vgl. "Tomte Tummetott" in dieser Nr.) zeigt der Wichtel sich als ein Freund der Tiere. Er will nicht, dass der Fuchs die Hühner frisst, aber er will ebenfalls nicht, dass der Fuchs Hunger leidet. Darum teilt er mit ihm die Grütze, die allabendlich auf den Hof gestellt wird. Die Geschichte ist in wenigen Sätzen anrührend erzählt, die ganzseitigen Bilder von Harald Wiberg sind anschaulich realistisch und voller Zärtlichkeit. Ein "sehr geglücktes Bilderbuch" (BA 224, 168), auch heute noch überall empfehlenswert.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lindgren, Astrid; Wiberg, Harald
Verfasserangabe: Astrid Lindgren. Bilder von Harald Wiberg
Medienkennzeichen: Kinder und Jugend
Jahr: 1996
Verlag: Hamburg, Oetinger
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Antolin
ISBN: 3-7891-6131-4
Beschreibung: [32] S. : überw. Ill. (farb.)
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Räven och Tomten
Fußnote: Aus d. Schwed. übers. - Ersch. erstmals dt. 1966
Mediengruppe: Kinder/Jugendbuch