Cover von Das Gefühl der Kälte wird in neuem Tab geöffnet

Das Gefühl der Kälte

die Fälle der Rechtsmedizinerin Charlotte Fahl
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bartsch, Christine
Verfasserangabe: Christine Bartsch
Jahr: 2016
Verlag: Zürich, Orell Füssli Verlag
verfügbar

Exemplare

Standort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungenFrist
Standort 2: Recht Standort 3: Signatur: True Crime Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Informativer und spannender Einblick in Arbeit, Leben und Gedanken von Gerichtsmedizinern in romanhaftem Stil. Nachvollziehbare Darstellung tatsächlicher Fälle aus der Schweiz.
Anders als in manch anderen von Rechtsmedizinern verfassten Büchern gelingt hier die respektvolle Auseinandersetzung mit teils grotesker und furchterregender gerichtsmedizinischer Spurensuche in verschiedensten Fällen mit einer trotz eher sachlichem Stil unterhaltsamen bis spannenden Erzählung. Die laut Klappentext "von wahren Begebenheiten inspirierte" Schilderung, vor allem aber die wohl teils autobiografische Züge der Autorin tragende Protagonistin verknüpfen diese Aspekte in einem durchgehenden Handlungsstrang, der tägliche Arbeit und persönliche Betroffenheit von Gerichtsmedizinern bis in private Bereiche wie Freundschaft, Partnerschaft und Familie unauffällig verdeutlicht. Abrupt ändert sich manchmal die beschriebene oder erzählende Person von Absatz zu Absatz, Aufmerksamkeit bleibt gefordert. Fremdes Innenleben und Unberechenbarkeit eigentlich jedes Menschen sind überzeugend präsentiert.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bartsch, Christine
Verfasserangabe: Christine Bartsch
Jahr: 2016
Verlag: Zürich, Orell Füssli Verlag
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Recht, True Crime
ISBN: 978-3-280-05610-3
Beschreibung: 251 S.
Schlagwörter: Aufklärung <Kriminologie>, Mord, Rechtsmedizin
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: de
Mediengruppe: Sachliteratur