Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Willkommen

 

Stadtbücherei Buchholz

Kirchenstraße 6
21244 Buchholz i.d.N.

Tel.: 04181 - 214280

E-Mail: stadtbuecherei@buchholz.de

Öffnungszeiten:

Mo 10:00 - 12:00 und
  15:00 - 20:00 Uhr
Di geschlossen
Mi - Do 10:00 - 18:00 Uhr
Fr 14:00 - 18:00 Uhr
Sa 10:00 - 13:00 Uhr

Rückgabebox: 24 Stunden geöffnet

Neuigkeiten

Achtung: Vom 22.12.2018 - 01.01.2019 bleibt die Stadtbücherei geschlossen. Freitag, 21.12.2018 ist unser letzter Öffnungstag vor Weihnachten. Ab Mittwoch, 02.01.2019 sind wir wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 🎄🎅 🎆

Aktuelle Ausstellung

Artothek Ausstellung der Stadtbücherei Buchholz

Auch in diesem Dezember zeigt die Artothek der Stadtbücherei Buchholz wieder ihre Werke in der großen Ausstellungsfläche.

Eine Künstlerin und ein Künstler aus dem Ausstellungsjahr 2018 haben ein paar ihrer Bilder als Leihgabe zur Verfügung gestellt: Elke Kegel-Judis ist mit einem Druck und Ralf Schwinge mit drei Zeichnungen jetzt dauerhaft in der Artothek vertreten. Alle Werke stehen zur sofortigen Ausleihe bereit! Zusätzlich bereichert Micky Stach, freischaffende Malerin und Keramikerin aus Holm, die Ausstellung mit ihren Töpferarbeiten, die zum Verkauf stehen.

Die große Auswahl ist vom 3. Dezember 2018 bis 4. Januar 2019 zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei zu sehen. Alle Werke sind über den Blätterkatalog in der Artothek oder den Internet-Auftritt der Stadtbücherei immer einsehbar!

Aktuelle Veranstaltungen

Seniorenhandysprechstunde am Samstag, 02. Februar 2019

Das Familienbüro bietet in Kooperation mit der Reso-Fabrik e.V. jeden 1. Samstag im Monat von 10-13 Uhr eine Seniorenhandysprechstunde an. In den Räumlichkeiten der Stadtbücherei leisten Jugendliche den Senioren Hilfestellung bei der Anwendung ihres Smartphones. Möchten Sie also gerne z.B. eine "WhatsApp" an Ihre Enkel verschicken oder mit dem Smartphone im Internet surfen, brauchen aber Hilfe bei der Einrichtung und Anwendung? Dann kommen Sie mit Ihrem Handy oder Smartphone einfach vorbei.

Im Januar fällt die Handysprechstunde aus. Der nächste Termin ist am Samstag, 02. Februar 2019.

"Was tun bei Pflegebedürftigkeit? - Wer soll das bezahlen?" am Dienstag, 15. Januar 2019

Orientierungskurs der unabhängigen Angehörigenschule Hamburg mit Martin Moritz am Dienstag, 15. Januar 2019 um 15:00 Uhr

Eine Pflegesituation in der Familie kann eine große Herausforderung sein und wirft für die Angehörigen meist viele Fragen auf: Wie organisiere und finanziere ich die Versorgung zu Hause? Wann und wie beantrage ich eine Einstufung in die Pflegeversicherung? Welche Hilfen und Hilfsmittel gibt es? Wie bekomme ich sie? Was kann ich tun, wenn die Wohnung umgebaut werden muss? Was macht man dann in dieser Zeit mit dem/der Pflegebedürftigen? Welche Entlastung gibt es für Angehörige von Menschen mit Demenz? Der kostenlose Kurs wendet sich an pflegende Angehörige, an ehrenamtliche Helfende und an alle, die sich auf eine mögliche Pflegesituation vorbereiten möchten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher bitten wir um Anmeldung unter: Tel. 040-25767450 oder per Mail an: anmeldung@angehoerigenschule.de