X
  GO
Willkommen

 

Stadtbücherei Buchholz

Kirchenstraße 6
21244 Buchholz i.d.N.

Tel.: 04181 - 214280

E-Mail: stadtbuecherei@buchholz.de

Öffnungszeiten:

Mo 10:00 - 12:00 und
  15:00 - 20:00 Uhr
Di geschlossen
Mi - Do 10:00 - 18:00 Uhr
Fr 14:00 - 18:00 Uhr
Sa 10:00 - 13:00 Uhr

Während der Sommerferien samstags geschlossen!

Rückgabebox: 24 Stunden geöffnet

Neuigkeiten

Aktuelle Ausstellung

Familien-Ausstellung "4 Generationen zeichnen und malen"

Vom 02. bis zum 29. August zeigt Familie Kleinert in der Buchholzer Stadtbücherei Werke die über vier Generationen entstanden sind. Schon über 20 Jahre ist B. Kleinert Nutzerin der Stadtbücherei und beobachtet gerne die wechselnden Kunstausstellungen. Nun ist sie mutig, zusammen mit der Familie als Stütze, eigene Werke, Werke der Mutter, Tochter und Enkel auszustellen.

Aktuelle Veranstaltungen

Lesung mit Ingo Engelmann am Mittwoch, 21. August 2019

Catch your dreams before they slip away

Der Buchholzer Fotograf und Autor Ingo Engelmann erzählt von der Geschichte mit der Holmer Müllerstochter.

Als 2017 eine Künstlergruppe eine Ausstellung in der Holmer Mühle zu planen beginnt, bilden ein paar alte Fotos von der Holmer Müllersfamilie den Ausgangspunkt. Engelmann taucht in die Heimatgeschichte ein, erkundet die Welt der Mühlen und spielt mit ein paar Dutzend seiner Fotos - Kern seines Ausstellungsbeitrags. Er stellt Heimat und Kunst in einen psychodynamischen Zusammenhang. Das Eigene und das Fremde kommen so in eine Wechselwirkung von überraschender Aktualität.

Ingo Engelmann liest aus seinem Buch „Wie ich die Holmer Müllerstochter kennenlernte“ mit einer Fotopräsentation am Mittwoch, den 21. August 2019 um 20:00 Uhr in der Stadtbücherei Buchholz. Der Eintritt ist frei.

Orientierungskurs "Was tun bei Pflegebedürftigkeit?" mit Martin Moritz am Dienstag, 03. September um 15:00 Uhr

Eine Pflegesituation in der Familie kann eine große Herausforderung sein und wirft für die Angehörigen meist viele Fragen auf: Wie organisiere und finanziere ich die Versorgung zu Hause? Wann und wie beantrage ich eine Einstufung in die Pflegeversicherung? Welche Hilfen und Hilfsmittel gibt es? Wie bekomme ich sie? Was kann ich tun, wenn die Wohnung umgebaut werden muss? Was macht man dann in dieser Zeit mit dem/der Pflegebedürftigen? Welche Entlastung gibt es für Angehörige von Menschen mit Demenz? Der kostenlose Kurs der unabhängigen Angehörigenschule Hamburg wendet sich an pflegende Angehörige, an ehrenamtlich Helfende und an alle, die sich auf eine mögliche Pflegesituation vorbereiten möchten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher bitten wir um Anmeldung unter: Tel. 040-25767450 oder per Mail an: anmeldung@angehoerigenschule.de

"LICHTvoll - schattenREICH" Lyriklesung und Vernissage mit Ute Bayrak am Freitag, 20. September

Kultursommer 2019: BIBLIOtember "Licht und Schatten"

Die Buchholzerin Ute Bayrak hat sich in Gedichten und Bildern dem Thema des diesjährigen Kultursommers angenommen: Bei der Vernissage ihrer Kunstausstellung in der Rotunde der Stadtbücherei liest sie eigene Lyrik am Freitag, 20. September 2019 um 19:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei