Cover von Brennnessel-Haut wird in neuem Tab geöffnet

Brennnessel-Haut

eine wahre Geschichte
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lemanczyk, Iris (Verfasser)
Verfasserangabe: Iris Lemanczyk
Jahr: 2020
Verlag: Merdingen, Horlemann
verfügbar

Exemplare

Standort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungenFrist
Standort 2: Kinderroman - Geschichte 9+ Standort 3: Signatur: Lema Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Ravensburg 1938: Heiner ist eng befreundet mit dem Sinto Kajetan, der in einem Wohnwagen lebt. Doch als die Nazis an Einfluss gewinnen, wird Heiners regimekritischer Vater zwangsversetzt und Kajetans Familie in das von der Polizei kontrollierte Barackenlager Ummenwinkel umgesiedelt. Trotz des Zusammenhalts der Sinti ist die Jugend Kajetans, der als "Zigeunermischling" diffamiert wird, von Beleidigungen, Zurücksetzungen, Hunger, Schikanen, Zwangsarbeit und Angst verdüstert. Der Roman der engagierten Jugendbuchautorin basiert auf den Erinnerungen Kajetan Reinhardts, seiner Schwester Hildegard und des CDU-Politikers Heiner Geißler (1930-2017) und wird unterlegt mit Sinti-Biografien und Bildern der Gedenkstätte am Stuttgarter Nordbahnhof, von dem aus viele Lagerinsassen nach Auschwitz deportiert wurden.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lemanczyk, Iris (Verfasser)
Verfasserangabe: Iris Lemanczyk
Jahr: 2020
Verlag: Merdingen, Horlemann
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Geschichte, 9+
ISBN: 9783895024054
Beschreibung: 1. Auflage, 286 Seiten, Illustrationen
Schlagwörter: Drittes Reich, Nationalsozialismus, Rassismus, Roma <Volk>, Sinti
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Kinder/Jugendbuch