Cover von Roboter träumen nicht wird in neuem Tab geöffnet

Roboter träumen nicht

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bacon, Lee (Verfasser)
Verfasserangabe: Lee Bacon ; mit Illustrationen von Nathalie Kranich ; aus dem Amerikanischen übersetzt von Ulrich Thiele
Jahr: 2021
Verlag: Bindlach, Loewe
nicht verfügbar

Exemplare

Standort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungenFrist
Standort 2: Kinderroman - Science Fiction 9+ Standort 3: Signatur: Baco Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 22.09.2021

Inhalt

Mit "Roboter träumen nicht" hat Kinderbuchautor Lee Bacon ein zeitgemäßes Sci-Fi-Abenteuer geschaffen. Die Geschichte wird aus der Sicht von XR_935 erzählt, der einzig für den Bau von Solarpanels kreiert wurde. Vor 30 Jahren löschten Maschinen die Menschheit aus, um die Erde zu retten. Seitdem leben sie perfekt organisiert in ihrer eignen Zivilisation. Dass die Menschheit, selbstsüchtig und gierig wie sie war, sich nicht für das Wohl der Natur interessierte, ist für XR_935 die Bestätigung, dass seine Robotervorfahren keine andere Wahl hatten. Bis er und seine Kollegen auf das 12-jährige Menschenkind Emma treffen und eine ungewöhnliche Freundschaft entsteht. Lee Bacon gelingt es, die Themen Umweltzerstörung und das Ende der Menschheit mit Witz kindgerecht aufzugreifen. Im Mittelpunkt stehen dabei Umweltbewusstsein, Hilfsbereitschaft und Menschsein.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bacon, Lee (Verfasser)
Verfasserangabe: Lee Bacon ; mit Illustrationen von Nathalie Kranich ; aus dem Amerikanischen übersetzt von Ulrich Thiele
Jahr: 2021
Verlag: Bindlach, Loewe
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Science Fiction, 9+, Antolin
ISBN: 9783743208582
Beschreibung: 1. Auflage, 332 Seiten, Illustrationen
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Kranich, Nathalie (Illustrator); Thiele, Ulrich (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: The last human
Mediengruppe: Kinder/Jugendbuch