Cover von Aufgeblüht! - Norddeutsche Gartenkultur wird in neuem Tab geöffnet

Aufgeblüht! - Norddeutsche Gartenkultur

eine Schrift aus Anlass der 30-jährigen Museumsgeschichte des Landkreises Harburg
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Alexander Eggert und Giesela Wiese [Hrsg.]
Jahr: 2017
Verlag: Rosengarten - Ehestorf, Selbstverl. Freilichtmuseum am Kiekeberg
verfügbar

Exemplare

Standort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungenFrist
Standort 2: Garten & Pflanzen Standort 3: Signatur: Von Gärten und Menschen Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Lange Zeit bestimmten Nutzgärten das Alltagsleben zahlreicher Menschen. Die Selbstversorgung mit Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten war grundlegender Bestandteil der Ernährung. Mit dem Wirtschaftswunder der 1950er Jahre wurde die Notwendigkeit, eine Nutzgarten zu bewirtschaften, allerdings stetig geringer. Gemüsegärten wichen Rasenflächen und Blumenbeeten, das Augenmerk lag fortan mehr auf dem Vorgarten als Repräsentationsfläche. Heute erlebt das Gärtnern wieder eine Renaissance. ...
Der Band 'Aufgeblüht! Norddeutsche Gartenkultur' widmet sich in 15 Beiträgen der Kulturgeschichte des Gartens vom klassischen Bauerngarten bis zu den heutigen Erscheinungsformen, erzählt vom regionalen Erwerbsgartenbau und Tendenzen des privaten Gärtnerns und beleuchtet den Blick von Mensch und Museum auf die (parzellierte) Natur.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Alexander Eggert und Giesela Wiese [Hrsg.]
Jahr: 2017
Verlag: Rosengarten - Ehestorf, Selbstverl. Freilichtmuseum am Kiekeberg
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Garten & Pflanzen, Von Gärten und Menschen
ISBN: 978-3-935096-58-4
Beschreibung: 199 S. : Ill.
Schlagwörter: Gartenkultur, Geschichte, Landkreis Harburg, Norddeutschland
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Wiese, Giesela [Hrsg.]; Eggert, Alexander [Hrsg.]
Mediengruppe: Sachliteratur