Cover von Der Großaktionär wird in neuem Tab geöffnet

Der Großaktionär

ein Fall für Kostas Charitos
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Markaris, Petros
Verfasserangabe: Petros Markaris
Jahr: 2007
Verlag: Zürich, Diogenes
verfügbar

Exemplare

Standort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungenFrist
Standort 2: Romane - Krimi Standort 3: Signatur: Mark Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Kommissar Charitos ist glücklich. Seine Tochter hat soeben ihre Promotion mit Auszeichnung abgeschlossen und will mit ihrem Freund einen wohlverdienten Kurzrlaub antreten. Doch das Schiff wird von Unbekannten, die ihre Identität lange nicht lüften, entführt, und nun müssen Vater und Mutter um das Leben ihrer Tochter fürchten. Doch Charitos kann sich nicht ganz und gar auf das Schicksal seiner Tochter konzentrieren, denn eine mysteriöse Mordserie fordert seine ganze Aufmerksamkeit. Der Mörder hat es auf Models aus der Werbebranche abgesehen und verlangt die Einstellung jedlicher Werbung in Rundfunk und Fernsehen. Und er ist Charitos und seinen Mitarbeitern immer einen Schritt voraus. Der neue Kriminalroman Markaris' mit dem zwar altmodischen, aber letztlich doch immer erfolgreichen Kommissar und Famlienmenschen Charitos wirft nebenbei, wie schon die vorherigen (vgl. zuletzt "Live"), einen kritischen Blick auf griechische Gegebenheiten - diesmal nach der Olympiade. Sehr empfohlen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Markaris, Petros
Verfasserangabe: Petros Markaris
Jahr: 2007
Verlag: Zürich, Diogenes
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-257-86155-6
Beschreibung: 477 S.
Schlagwörter: Griechenland, Terrorismus
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Basikos metokos
Fußnote: Aus dem Griech. übers.
Mediengruppe: Schöne Literatur