Cover von Acqua alta wird in neuem Tab geöffnet

Acqua alta

Commissario Brunettis fünfter Fall ; Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Leon, Donna
Verfasserangabe: Donna Leon
Jahr: 1999
Verlag: Zürich, Diogenes
verfügbar

Exemplare

Standort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungenFrist
Standort 2: Taschenbuch Standort 3: Signatur: Krimi Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Der neueste "Brunetti" entrollte einen dramatischen Fall um alte Bekannte (vgl. 1. Fall BA 12/93 und den Dirigenten Wellauer): die Archäologin Brett Lynch, liiert mit der Operndiva Flavia Petrelli, wird gleich zu Beginn von 2 Dunkelmännern aus Siziliens ehrenwerter Gesellschaft genußvoll zusammengeschlagen. Brunetti nimmt sich der Sache einfühlsam an und wittert Zusammenhänge, die sich auch nach dem Mord am Museumsdirektor des Dogenpalastes und dank Signora Elletras meisterhaft gehandhabtem Wundercomputer rasch herausstellen. Es geht um den Deal mit einmaligen Altertümern und Kunstschätzen, Fälschungen, Geld und Perversitäten. Brett Lynch ist in größter Gefahr, und Brunetti, der untadelige Papa und Ehemann vom Feinsten, am Ende gar in leiser Versuchung? Der neue Venedig-Krimi ist kompakt und wirklich spannend, diesmal auch wechselweise aus der Perspektive des (natürlich) weiblichen Opfers geschrieben.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Leon, Donna
Verfasserangabe: Donna Leon
Jahr: 1999
Verlag: Zürich, Diogenes
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 3-257-23118-0
Beschreibung: 370 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Kriminalfall, Kunsthandel, Venedig
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Acqua alta
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Schöne Literatur