Cover von Stadt Buchholz wird in neuem Tab geöffnet

Stadt Buchholz

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Janssen, Horst
Verfasserangabe: Horst Janssen
Jahr: 2016
verfügbar

Exemplare

Standort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungenFrist
Standort 2: Standort 3: Signatur: Artothek Stadtbücherei Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Radierung / Ausstellungsplakat
 
Vita:
HORST JANSSEN, Maler
Geboren 1929 in Hamburg, gestorben am 31. August 1995 in Hamburg;
lebte 1930 - 41 in Oldenburg, 1941 - 44 in Haselünne, ab 1945 in Hamburg,
 
Ausbildung: 1946 - 51 Studium an der Kunsthochschule Hamburg bei Professor Mahlau, Lichtwark-Stipendium, Hamburg, 1952; Kunstpreis der Stadt Darmstadt, 1964; Edwin-Scharff-Preis der Stadt Hamburg, 1965; Erster Preis der Biennale di Venezia, 1968; Schiller-Preis der Stadt Mannheim, 1975; Biermann-Rathjen-Medaille der Stadt Hamburg, 1978.
Einzelausstellungen unter anderen: Galerie für Moderne Kunst, Hannover,1958; Kunstverein Hamburg, 1965; Kunstverein Darmstadt, 1965; Kunstamt Berlin-Tempelhof, 1965; Kunstverein Düsseldorf,1965; Marlborough Fine Art, London, 1970; Kunsthalle Bielefeld, 1974; Kunsthalle Mannheim, 1976; Art Institut of Chicago, Chicago1980; Busch Reisinger Museum, Harvard University, Cambridge, Mass. 1980; Albertina, Wien, 1982; Kamakura Museum, Tokio 1982.
Gruppenausstellungen unter anderen: XXXIV. Biennale di Venezia - Deutscher Pavillon, 1968; XXXVII. Biennale Nazionale d'Arte , Città di Milano,1972; Documenta, Kassel, 1977; The Biennale of Sidney,1979; Formen des Realismus heute, Musée d'art contemporain, Montreal, Ottawa, Toronto, 1980.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Janssen, Horst
Verfasserangabe: Horst Janssen
Jahr: 2016
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
Beschreibung: 70 x 50 cm
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: unverkäuflich
Mediengruppe: Artothek