X
  GO
Willkommen

 

Stadtbücherei Buchholz

Kirchenstraße 6
21244 Buchholz i.d.N.

Tel.: 04181 - 214280

E-Mail: stadtbuecherei@buchholz.de

Öffnungszeiten:

Mo 10:00 - 12:00 und
  15:00 - 20:00 Uhr
Di geschlossen
Mi - Do 10:00 - 18:00 Uhr
Fr 14:00 - 18:00 Uhr
Sa 10:00 - 13:00 Uhr

Während der Sommerferien samstags geschlossen!

Rückgabebox: 24 Stunden geöffnet

Ihre Mediensuche
183 von 190
ohne Angabe
Verfasser: Grunwaldt, Herbert
Verfasserangabe: Herbert Grunwaldt
Jahr: 1995
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
Standort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungenFrist
Standort 2: Standort 3: Signatur: Artothek Stadtbücherei Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 23.11.2019
Inhalt
Radierung
 
Vita:
HERBERT GRUNWALDT
geboren 1928 in Bunzlau, verstorben am 01.07.2014, war ein Hamburger Maler und Graphiker mit Studium an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg bei Prof. Titze, Prof. Willem Grimm und Prof. Alfred Mahlau.
Bekannt geworden ist er vor allem durch seine Radierungen. Sein bevorzugtes Thema war die Natur, besonders die des Ostseeraumes. Sein formuliertes künstlerisches Bemühen war die "surreale Romantik" und "Traum in klarer Zeichnung".
Inspiriert von der besonderen Empfindung der Natur aber auch durch die Beobachtung romantischer Genres, wie z.B. die Lebensart der Zigeuner und die Atmosphäre von Zirkusdarbietungen in seiner Kindheit, bis hin zu Impressionen aus Literatur und Musik, entsteht eine künstlerische Reise vom Naturalistischen zum Surrealen.
Neben seinem persönlichen Engagement bei den Benefiz-Ausstellungen für Amnesty International werden die Werke von Herbert Grunwaldt in Form von Ausstellungen und Veröffentlichungen präsentiert:
1956 Künstlerclub Die Insel Hamburg
1968 Siemens Hochhaus Hamburg
1970 Anneberg und Nyköbing in Dänemark
1972 Hongkomg
1975 Kunsthaus Hamburg
1976 Hamburg Kunsthaus
1991 Kunstetage Dresdner Bank
1991 Gesprengtes Kupferstichkabinett Hamburg Deichtorhallen
 
Details
Verfasser: Grunwaldt, Herbert
Verfasserangabe: Herbert Grunwaldt
Jahr: 1995
Beschreibung: 39 x 26 cm / mit Rahmen 68 x 56 cm
Fußnote: verkäuflich
Mediengruppe: Artothek