Cover von Ikonen wird in neuem Tab geöffnet

Ikonen

Was wir Menschen anbeten
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Herausgegeben von Christoph Grunenberg und Eva Fischer-Hausdorf
Jahr: 2019
Verlag: Bremen, Kunsthalle Bremen
verfügbar

Exemplare

Standort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungenFrist
Standort 2: Kunst Standort 3: Signatur: Motive & Themen Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Wie lassen sich auch heute noch mit dem Begriff der Ikone kultische Verehrung und die Idee des Übersinnlichen verbinden? Denn gerade in der spirituellen Präsenz und auratischen Kraft vieler moderner und zeitgenössischer Kunstwerke wirken Qualitäten der traditionellen Ikone nach. Das Buch präsentiert Meisterwerke, die auf ihre je eigene Art Aspekte der Spiritualität und Andacht ausdrücken.Die Werke reichen dabei von der russischen Ikone über Caspar David Friedrich, Wassily Kandinsky, Kasimir Malewitsch, Piet Mondrian, Mark Rothko, Yves Klein bis zu Andy Warhol, Niki de Saint Phalle, Isa Genzken und Andreas Gursky. Alltags-Ikonen aus der Markenwelt und Popkultur ergänzen das Bildspektrum. Die Werkauswahl wie die Essays ausgewählter Autoren kontrastieren die Interpretation des traditionellen Ikonen-Gedankens in der Kunst mit dem Phänomen der Ikonisierung in unserer alltäglichen Lebenswelt. Der Band will die spirituelle Kraft der Kunst erfahrbar machen und zur Kontemplation einladen.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Herausgegeben von Christoph Grunenberg und Eva Fischer-Hausdorf
Jahr: 2019
Verlag: Bremen, Kunsthalle Bremen
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Kunst, Motive & Themen
ISBN: 978-3-7774-3394-3
Beschreibung: 384 Seiten, Illustrationen
Schlagwörter: Ausstellung, Bildband, Bremen, Ikone, Katalog, Kunst, Kunsthalle, Popkultur, Religion
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Grunenberg, Christoph (Herausgeber); Fischer-Hausdorf, Eva (Herausgeber)
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Sachliteratur